sende uns
eine schnauzkarte

Danke! Wir haben deine Nachricht erhalten und werden Sie sobald als möglich bearbeiten.

Oops! Irgend etwas hat nicht funktioniert. Versuches nochmals oder schreibe uns ein Email auf schnauzug@gmail.com

X

Die 

SCHNAUZUG

BENEFIZ GALA

28. Movember 2015
Galvanik Zug

Auch 2015 kannst du für den guten Zweck Sause machen. Mit schnauziger Unterhaltung und unglaublich guter Musik. Mit uns in den Ring steigen Murphy Left, Rival Kings, Fratelli-B, DJ-Cut EFX und DJ Bazooka. Lass dir das nicht entgehen!

Tickets im Vorverkauf

Du willst auf sicher einen Platz? Dann hol dir ein Ticket im Vorverkauf. Du sparst sogar noch Geld.
www.eventkicks.ch

X

the old Fashioned way

Du kannst nicht an die Benefiz Gala kommen? Dir gefallen unsere T-Shirts nicht? Du trinkst kein Bier? Hast nicht gern süsses? Aber du willst den Kampf gegen den Krebs trotzdem unterstützen?

Wir sind um jede Unterstützung dankbar!

SchnauZug
Zuger Kantonalbank
Clearing: 00787
BIC / SWIFT: KBZGCH22
IBAN: CH43 0078 7785 1412 1511 0

Zahlungsgrund: SchnauZug 2015

Der evz trägt Schnauz

Die schnauzige Bewegung hat nun auch beim EVZ Wellen geschlagen. Nolan Diem, Emanuel Peter und Yannick Blaser fordern in einer Kampagne die Zuger Männer dazu auf sich einen Schnauz wachsen zu lassen und somit Aufmerksamkeit zu generieren.

Erfahre wieso
wir im november
schnäuze tragen

schau dir die plakate an

Erfahre wieso
wir im november
schnäuze tragen

Der evz trägt Schnauz

Die schnauzige Bewegung hat nun auch beim EVZ Wellen geschlagen. Nolan Diem, Emanuel Peter und Yannick Blaser fordern in einer Kampagne die Zuger Männer dazu auf sich einen Schnauz wachsen zu lassen und somit Aufmerksamkeit zu generieren.

schau dir die plakate an

So stehst du

FÜR DIE GESUNDHEIT 

DER MÄNNER EIN

1

Schnauz

wachsen

lassen

Es kommt nicht auf die grösse an

Egal wie ausgeprägt dein Bartwuchs ist - Quantität ist hier das Stichwort. Wichtig ist, dass wir so viele wie möglich sind. Motiviere deine Freunde mitzumachen und steht zusammen mit uns für die Gesundheit der Männer ein.

Sei ein Gentleman

Ein Schnauz bringt auch Verantwortung mit sich. Wir sind nicht nur Männer, wir sind auch Gentlemen! Zeige dich gepflegt und halte deinem Schnäuzer sorg. 

2

Informiere

Dich

selbst

Informations Abend Der Krebsliga Zug

WAS MANN wissen SOLLTE...

Referent: Dr. med. Heinrich Gretener Facharzt für Urologie FMH
Wann: Donnerstag 19. November 2015, 19.30 Uhr
Wo: Reformiertes Kirchzentrum Zug, Bundesstrasse 15 in Zug
Eintritt: frei, Türkollekte

informiere andere
3

Informiere

andere

Der Schnäuzer als natürliche Plakatwand

Der Schnäuzer als Symbol ist so einfach wie genial zugleich. Er ist Sinnbild für das Männergeschlecht und provoziert ungemein. Du wirst schnell in Gespräche verwickelt. Nutze das! Jedes Gespräch hilft mit, die natürliche Distanz zu diesen Tabuthemen zu überwinden.

werde selber aktiv

Trommle deine Freunde, Arbeitskollegen oder Familie zusammen und erzähle ihnen von Movember und SchnauZug. Erkläre ihnen wie wichtig es ist Selbstkontrolle durchzuführen. Oder zur Vorsorge zum Arzt zu gehen.

auch Digitale wege führen nach rom

Kennst du Facebook? In dem du uns auf Facebook likest und unsere Beiträge mit deinen Freunden teilst, verhilfst du uns zu mehr Reichweite. Auf was wartest du noch?

auch
spenden
sind
möglich

4

wie du uns 

unterstützen

kannst

auch
spenden
sind
möglich

SchnauZug Benefiz Gala

Jährlich grüsst das Murmeltier... kennt wohl jeder. Und in der gleichen Manier halten wir es mit unserer End of Movember Benefiz Gala. Am 28. Movember 2015 ist es wieder soweit. Da gibt es Sause für den guten Zweck mit super Musik in der Galvanik Zug.

GOLDMANDLI IM MOVEMBER LOOK

Bereits zum zweiten Mal strahlt der Baarer Bier Zwerg mit einem Schnäuzer auf dem Etikett des lokalen Hopfengebräus. Stoss mit deinen Freunden auf die Gesundheit an und spende mit jeder Flasche 5 Rappen an die Krebsliga Zug.

DER MOVEMBAER

Noch besser als das Wortspiel im Namen ist der Geschmack dieses kleinen aber nicht zu unterschätzenden Mo Bro's. Denn pro Päckli geht 1 Franken an die Krebsliga Zug.